Dr. Johannes Marent

Johannes Marent ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Universität Wien. Seine Forschungs- und Lehrtätigkeit umfasst die Bereiche:

  • Mediensoziologie;
  • Biografieforschung;
  • Wissens- und Wissenschaftskommunikation.

Wie sich Prozesse biografischer Selbstpräsentationen in zunehmend vernetzten Lebenswelten verändern, erforscht er gegenwärtig im Rahmen des FWF-Projektes "Biografien in vernetzten Lebenswelten. Visuelle und sprachliche Konstruktionen von Lebensgeschichten". Im Fokus der Forschung stehen die Orientierungs- und Integrationsprobleme, die durch die biografische Strukturierung und ihren kommunikativen Austausch gelöst werden.

Johannes Marent ist ebenfalls für die Wissenschaftskommunikation im Rahmen des Projektes verantwortlich.

Kontakt: johannes.marent@univie.ac.at