Aktivitäten

Veranstaltungen und Vernetzungsinitiativen des Forschungsschwerpunkts decken ein breites Spektrum ab:

  • regelmässige Treffen dienen einem informellen Austausch der Mitglieder zu aktuellen Arbeitsschwerpunkten sowie der inhaltlichen und institutionellen Weiterentwicklung des gemeinsamen Themenschwerpunkts "Visual Studies";
  • in "themenbezogenen" Workshops und Konferenzen werden die spezifischen disziplinären Zugänge zu visuellen Forschungsfeldern diskutiert und inter- bzw. transdisziplinäre Kooperationsmöglichkeiten eröffnet;
  • GastprofessorInnen der sozialwissenschaftlichen Institute mit einschlägigen inhaltlichen Interessen werden als ReferentInnen und DiskutantInnen zu Veranstaltungen der Forschungsgruppe eingeladen;
  • Internationale Kontakte und Kooperationen der Mitglieder werden für die inhaltlichen Ziele der Gruppe nutzbar gemacht.