Dr. Maria Schreiber

Maria Schreiber war Doktorandin am Institut für Publizistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Wien und forschte im Rahmen des DOC-Teams „Bildpraktiken“, das von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften gefördert wurde.

Ihre Forschungsschwerpunkte sind:

  • Visuelle Kommunikation;
  • Private Fotografie, Social Media und Digitale Medienkulturen;
  • Qualitative Verfahren.

In ihrem Dissertationsprojekt hat Maria Schreiber zu digitalen Bildpraktiken geforscht. Anhand von qualitativen Fallstudien stellte sie die Frage, wie das Zeigen und Teilen von Fotos mit dem Smartphone einerseits habituell verankert und gleichzeitig durch Hardware und Software mitstrukturiert ist. 

Kontakt: maria.schreiber@univie.ac.at

Website am Institut für Soziologie

Blog zum DOC-Team-Projekt „Bildpraktiken“

academia.edu

Twitter